Herzlich Willkommen

Wir heißen Sie herzlich auf unserer Webseite Sprachvariation@Schule willkommen. Sie führt Informationen und Materialien für die schulische Thematisierung von Sprachvariation zusammen.

Aktuelle Nachrichten:

Sprache, Einstellung und Schule: DGfS-Jahrestagung

Die diesjährige Jahrestagung der DGfS hält mehrere Angebote mit Fokus Schule bereit: 1) Linguistics@schools: Gestaltet wird ein sprachwissenschaftlicher Tag für Schüler:innen, Lehrkräfte, Lehramtsstudierende und Lehramts(aus)bildende. Linguistics@schools soll Lust auf Sprache und auf ihre Erforschung machen. https://www.dgfs2024.ruhr-uni-bochum.de/dgfs/satellitenprogramm/linguistics-at-schools.html.de 2) AG 14 | Sprache bzw. Sprachen betrachten im Lehramt: Die AG beschäftigt sich mit der Frage, welche Themen und Gegenstände der Sprachbetrachtung relevant in der Lehramtsausbildung sind. https://www.dgfs2024.ruhr-uni-bochum.de/dgfs/programm/arbeitsgruppen/index.html.de

01.02.2024

Sprachspuren: Regionalakzente in Deutschland

Salome Lipfert (Deutscher Sprachtalas, Philipps-Universität Marburg) erläutert in ihrem Artikel das Teilprojekt zu den Regionalakzenten in Deutschland und die entstandene Webseite im Rahmen des REDE-Projekts, auf der die Ergebnisse präsentiert werden.

01.12.2023

Sprachspuren: Niederdeutsch vermitteln mit dem REDE SprachGIS

Marina Frank und Vanessa Lang (Deutscher Sprachtalas, Philipps-Universität Marburg) beschäftigen sich in ihrem Artikel mit der Debatte um die Standardisierung des Niederdeutschen. Für den Schulunterricht wird diskutiert, welche regionalen Varianten berücksichtigt werden sollen und wie Variation im Unterricht sensibilisiert werden kann. Norddeutsche Bundesländer bemühen sich, das Niederdeutsche als Kulturgut zu erhalten, insbesondere durch die Vermittlung an jüngere Generationen. Der Artikel stellt das REDE SprachGIS als Methode vor, um die Vermittlung zu unterstützen und die Sensibilisierung für regionale Variation zu fördern.

01.10.2023

Lehrnetzwerk Niederdeutsch vermitteln (LeNie)

Mit dem "Interuniversitären Lehrnetzwerk: Niederdeutsch vermitteln (LeNie)" fördert die Stiftung Innovation Hochschullehre ein Projekt zur universitären Vermittlung der Regionalsprache Niederdeutsch. Damit einher geht eine Profilierung der Niederdeutschdidaktik mit zahlreichen Angeboten im Bereich der Hochschuldidaktik, Digitalisierung und fachlichen Vermittlung.

15.09.2023

Umfrage an hessischen Schulen

Ist Dialekt ein Thema in der Schule? Unterrichten Sie zu Sprachkontakt und Mehrsprachigkeit? Welche Themen im Bereich der Sprachvariationsforschung sind für den Deutschunterricht relevant? Diese Fragen stellt die neue Umfrage von Sprachvariation@Schule hessischen Lehrkräften des Faches Deutsch. Ziel der Befragung ist es, den Kenntnisstand und die schulische Realität mit den aktuellen Forschungsergebnissen zu verknüpfen und neue Ansätze zur Didaktisierung von Sprachvariation in Schule zu entwickeln. Die Umfrage wurde vom Hessischen Kultusministerium genehmigt und ist für Deutsch-Lehrkräfte aus Hessen unter folgender Adresse erreichbar:

30.08.2023

GGSG-Jahrestagung „Regionale Sprachgeschichte(n)“

Vom 25.–27.09.2023 findet an der Universität Passau die 15. Jahrestagung der Gesellschaft für germanistische Sprachgeschichte (GGSG) statt. Auf der Tagung werden aktuelle Forschungsergebnisse zur regionalen Sprachgeschichtsforschung präsentiert.

15.08.2023

Von Greifswald bis nach Salzburg

Die Link-Sammlung zum Thema Sprachvariation in der Schule umfasst vielseitige Angebote aus dem deutschsprachigen Raum und wird laufend ergänzt und aktualisiert. Dabei führen die Links u.a. auf die Webseiten des Niederdeutschkompetenzzentrums in Greifswald oder des Projekts SprachVive in Salzburg.

01.08.2023

Puzzle, Quiz und Memory

Die Sammlung „Sprachvariation@Schule“ im Recherche- und Dokumentationszentrum des Forschungszentrums Deutscher Sprachatlas in Marburg enthält neben einschlägigen Fachpublikationen und Lehr- und Lernmitteln auch eine umfangreiche Sammlung von Dialektspielen. Diese lassen sich als unterhaltsame Impulse im Deutschunterricht nutzen.

15.07.2023

DGfS-Sommerschule zu „Sprachlicher Form und sprachlicher Funktion“

Vom 18.09. bis 23.09.2023 findet an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz die erste DGfS-Sommerschule für Lehramtsstudierende des Faches Deutsch statt. Ziel der DGfS-Sommerschule ist es, die sprachwissenschaftlichen und sprachdidaktischen Fertigkeiten angehender Deutschlehrkräfte zu bündeln und so die beiden Facetten professioneller Handlungskompetenz stärker zu verknüpfen. Die Sommerschule richtet sich an Lehramtsstudierende aller Schulformen und Studienphasen. Die Anmeldung ist noch bis 15.07.2023 geöffnet.

05.07.2023

77 Lehrbucheinheiten, 5 Variationsdimensionen, 3 sprachliche Ebenen

Die Bibliographie zu Schulbüchern und weiteren Lehrwerken auf S@S umfasst mittlerweile eine beachtliche Anzahl an Lehrbucheinheiten. Die Treffer können u.a. hinsichtlich Altersgruppe, Bundesland, Schulform sowie der thematisierten sprachlichen Ebenen und Variationsdimensionen gefiltert werden. So werden passende Lehrbucheinheiten für den eigenen Unterricht schnell gefunden.

01.07.2023

„Sprachgeschichte digital & vernetzt“

In dem Workshop „Sprachgeschichte digital & vernetzt“ wird anhand von Praxisbeispielen aus der germanistischen Hochschullehre gezeigt, wie die Implementierung der Querschnittsthemen sprachliche Heterogenität und Digitalität fachwissenschaftlich und fachdidaktisch gelingen kann. Der Workshop findet im Rahmen der Tagung „Gesellschaft im Wandel - Wandel in der Lehrkräftebildung? Große gesellschaftliche Herausforderungen als Querschnittsthemen in der Lehrkräftebildung“ am 30.06. und 01.07.2023 an der Philipps-Universität Marburg statt.

15.06.2023

„Sprachvariation@Schule“ ist online

Die Plattform wurde in Kooperation mit der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD) und der Gesellschaft für Germanistische Sprachgeschichte (GGSG) sowie dem Zentrum für Lehrkräftebildung in Marburg umgesetzt. Sie wird am Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas der Universität Marburg herausgegeben und richtet sich an Lehrkräfte des Fachs Deutsch.

08.06.2023

„Niederdeutsch vermitteln“

lautet das Schwerpunktthema der 135. Jahresversammlung des Vereins für Niederdeutsche Sprachforschung vom 29.05.–01.06.2023 an der Universität Greifswald. Die Tagung nimmt Aspekte der universitären und schulischen Vermittlung von Niederdeutsch in den Fokus.

01.06.2023

Fotos: H.Fischer/E.Wissenbach